Mantrensingen

Das Singen von Mantren öffnet unsere Herzen.
Es bringt uns in Kontakt mit uns selbst und hat
eine wohltuende Wirkung auf unser ganzes Wesen.

„Wenn einer aus seiner Seele singt,
heilt er seine innere Welt.
Wenn alle aus ihrer Seele singen und
eins sind mit der Musik,
heilen sie zugleich auch die äußere Welt.“

                                      Yehudi Menuhin


Mantren sind heilsame Klänge, die seit tausenden von Jahren gesungen werden.
Sie führen uns direkt ins Hier und Jetzt und berühren unser Herz.

Durch das Wiederholen von lebensbejahenden Mantren mit ihren einfachen und schönen Melodien
erschließt sich uns ihre Bedeutung immer tiefer und tiefer. Dabei hat jedes Mantra seine eigene
Energie und kann je nach Intention meditativ, ruhig, kraftvoll oder dynamisch und mitreißend sein.

Mantrensingen hilft, den Geist zu entspannen und das Herz zu öffnen.
Die den Mantren innewohnende Klangschwingung überträgt sich auf uns
und lässt uns Lebensfreude, Verbundenheit, Liebe und Dankbarkeit empfinden.

Wir kommen gleichermaßen in Kontakt mit uns selbst und mit anderen.
Wesentlich ist dabei nicht unser gesangliches Können, sondern Freude und Hingabe beim Singen.


Neuer Termin:

Das nächste Mantrasingen findet
am Freitag, den 27. Januar 2023
im Yogaraum von Eva Kather in der “Alten Stadtkasse”,
Hauptstraße 24, in 69151 Neckargemünd statt.

Zeit: 19:00 – 20:15 Uhr
Beitrag: 16 €

Anmeldung und Information:
hallo@evakather.de  /   www.evakather.de

 

Flyer